02.10.13, 08:58:43

Verfassungsschutz-Spitzelaffaere: Gespraech mit RA Sven Adam


Download (20,1 MB)

Die Journalistin Andrea Röpke ist eine der fundiertesten ExpertInnen zur extremen Rechten. Sie recherchiert mitten im Neonazimilieu und wurde schon mehrfach tätlich angegriffen. 2012 wurde sie als „Journalistin des Jahres 2011“ ausgezeichnet. Sie war Sachverständige im NSU-Untersuchungsausschuss im Bayerischen Landtag.
Nun wurde bekannt: Auch Andrea Röpke wurde vom niedersächsischen Verfassungsschutz jahrelang illegal bespitzelt. Nun gab auch der niedersächsische Innenminister Pistorius zu: Sein Verfassungsschutz hat mindestens 7 Journalisten überwacht und Daten gespeichert. Jahrelang und illegal. Vor einigen Tagen beschäftigte sich der niedersächsische Landtag mit der Bespitzelungsaffäre. Andrea Röpke ist die erste der betroffenen Journalisten, die nun rechtlich gegen ihre Überwachung vorgeht. Heike Demmel von Radio Z Nürnberg sprach mit deren Anwalt Sven Adam. Veröffentlicht von RADIO WANDERBUEHNE am 01.10.2013 in der Sendung FOYER (gegen 14:20 Uhr)

Morgenbuch
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen